Elecs Tagesblog

Mai 2011

 

 

31.05.2011 - Aber ich bin doch unschuldig
Heute besuchte mich Rabentod D. Ja, auf ihn wurde ich durch den Namen aufmerksam. In meiner Badewanne gabs erstmal Abkühlung, anschliessend wurde am Feuer getrocknet.

Ich stieg allein ins CFNM Mansion ab, aber hier war nix wildes los. Alle so kurz angebunden. Dann war ich im Dark Refuge tanzen und später auch am Sunland Beach. Dort traf ich fast schon wie gewohnt Rollo und holte ihn zu mir nach Hause. Auf meinem Teppich wurde es dann wild unartig. Ich schaffs einfach nicht ihn von meiner Unschuld zu überzeugen. Egal was und wie ich es tue.

Anschliessend streunerte ich noch ein bisschen, aber was ich da alles fand war nicht brauchbar und passte nicht zu mir....


30.05.2011 - Das Tape reicht

Erneut bekam ich heute ein Tape ins Ohr gedrückt von Ivory. So langsam reichts. Ich werde mich nicht verändern und ich hab einfach keine Lust darauf, heute so und morgen so ein Drama zu haben. Treue, Liebe und Vertrauen sind für mich erstmal wertlos in dieser Welt. Nur wer meine harten Tests besteht erlangt Zugriff zu mehr und hier spreche ich dann von Vertrauen. Aber das ständige dahingeblabla ist einfach sülzig und kotzt mich an. Vielleicht sollte ich das Tape mal um ihn rumwickeln, damit endlich Ruhe ist.

Also schnell ab ins Dark Refuge, wo meine Kleidung von "Kleid" zu "Silk" richtung Nackt wechselte. So empfing ich dann auch Franky, der aber mal wieder mittendrin fort war. Ich landete dann bei daniel1989. Da ich in relativ guter Stimmung war lies ich es auch hier zu um meine Befriedigung zur Stilllegung meiner Gefühle zu bekommen...


29.05.2011 - Schau mal meine Tanlines
Ich streunerte heute wieder wild umher und lernte im Sunland Beach Sammy W. kennen. Er wollte unbedingt meine Tan Lines sehen, aber dafür musste ich mich ja ausziehen. Nachdem ich dem nachgekommen war und er gleichzog gingen wir zu mir, damit er sich das ganze auch auf dem Bett aus der Nähe anschauen kann. Anschliessend war ich wieder auf mich allein gestellt und bekam eine langweilige Grundsatzdiskussion von Ivory ins Ohr gedrückt. Manche merken einfach nicht wenns genug ist.

Nach dem Tanz im Dark Refuge besuchte mit Eugen, mit dem ich ein wenig auf dem Bett plauderte. Später zog es mich zum CFNM Mansion, wo ich Butch S. zuschaute beim Tanz. Mit ihm ging ich in den Lapchair Bereich und schliesslich blieb es dort nicht beim Tanz, auch weil direkt nebendran ein anderes Paar zugange war.

Dann versuchte ich Lazurus vom Schlafen abzuhalten, allerdings war diesmal sein Wille zu Schlafen stärker. Schade. Zum Schluss war ich noch wieder am Sunland Beach wo Jerv G. in mich reinlief. Relativ schnell landete ich mit ihm bei mir zu Hause und lies noch was schnelles an meinem Auto zu...

 

28.05.2011 - Schau ihn nicht an
Aufgewacht bin ich heute zusammen mit Olderman, der meinen Kreislauf auf meinem blauen Bett etwas in Schwung brachte. Anschliessend dösten wir noch etwas bis mich schliesslich die Streunerlust packte. Im Sunland traf ich auf SkyClone W. der mich an einen anderen, einsameren Nacktstrand holte. Hier war ich kurz aktiv mit ihm, aber auch nicht mehr, so das ich allein zum CFNM Mansion wechselte.

Dort wurde ich von einer Frau angemacht, weil ich den Kerl anschaute, den sie sich ausgesucht hatte. Ob solche Leute wissen das man Sachen und Personen auch so anschauen kann das man es nicht bemerkt? Und das es ihr ziemlich egal sein kann mit wem ich schreibe und wohin ich gucke? Aber so sind nun mal manche hier. Besitzergreifend, wo es keinen Besitz zu ergreifen gibt. Denn die Kerle sind für alle da. Und wenn eben der Kerl eine andere Frau besser findet und sich damit mehr beschäftigt, dann ist das so. Die meint bestimmt auch im Einkaufsladen, das der Wagen ihr gehört nur weil sie nen Euro reingesteckt hat.

Als ich im Dark Refuge aufkreuzte war es leer. Und es kam auch keine Meldung wer auflegt. Laut Plan war ein DJ eingeteilt, als Host - jedoch mit Fragezeichen war ich als Vertretung eingetragen. Ich trommelte ein bisschen rum und schmiss mich hinter die DJ Pulte um zumindest Musik zu machen. Nach und nach kamen dann die Leute auch und es wurde eine ziemlich Laute Hardstyle Technoparty. Sonst rufen die Leute immer "Hilfe" sobald ich das harte Zeug anspiele, heute kam es aber gut an.

Nachdem ich meine Ohren etwas freigepustet hatte und wieder runterkam tante ich mit Eugen F, den ich dann zu mir nach Hause holte um noch ein bischen zu plaudern. Später traf ich mich dann mit hafihorse H., der mich nach kurzem kuscheln zu einem schönen Livekonzert holte. Die Frau hatte eine Wahnsinnsstimme. Ich bin immer beeindruckt wenn Leute es schaffen richtig professionell zu singen. Bei mir reichts für die Badewanne, aber zum Glück kann ich ein Intrument spielen so das ich doch mich Musikalisch verständigen kann.

Zurück in seiner Wohnung kuschelte ich mit hafihorse weiter bis er müde wurde. Da ich selbst noch ein wenig Energie hatte landete ich wieder bei mir zu Hause, wo mich Dacapo besuchte. Nach ein paar Anlaufschwierigkeiten war ich noch auf dem Teppich kurz unartig, bevor auch mich das Bett rief....

 

27.05.2011 - Nur kurz
Heute war ich nur kurz halb anwesend im CFNM Mansion. (Anm: Ich bekam früh Besuch bis weit in den nächsten Morgen...)

 

26.05.2011 - Wie ich wen mit Hilfe loswerde
Der Tag ging schon gut los mit relativ erfolglosem streunern. Als ich mich dann noch im CFNM Mansion mit einem wirklich kleinen Kerl rumlangweilen musste brach ich ab und wanderte ins Dark Refuge. Hier passte ich mich Klamottenmässig an Cosma an und beobachte den neuen und bisher einzigen Dancer im Dark Refuge. Leider war er auch mit Waffengewalt, also Panzer und Raketenwerfer nicht davon zu überzeugen mal ein bisschen Haut zu zeigen. Na das gibt wohl noch ein Stück Arbeit. Oder ich muss es vormachen.

Anschliessend streunerte ich und wurde im Sunland Beach von der Seite angequackt. Erst zu Hause stellte ich richtig fest das es Mist war was ich tut, nur wie da raus kommen? Die Lösung war Rollo, den ich einfach zu mir holte und mit mir so Tat als würden wir miteinander schlafen. Relativ schnell verzog sich dann der andere Gast wie geplant.

Zurück im CFNM Mansion schaute ich im Lapchair Room Mikey zu wie er immer wieder mit einer anderen Frau wurde. Eigentlich hatte ich ja selbst nen Kerl da, der lies mich aber sitzen. Blöderweise waren die beiden so laut das mich das nicht kalt lies. Gott sei Dank hatte Mikey das gemerkt und halt mir letztendlich auch das ich mich richtig entspannen konnte....

25.05.2011 - Nun komm doch zum Punkt
Nachdem ich kurz am GNC war wandere ich zum Dark Refuge um dort zu Hosten für MiaDragon. Als der Drache wieder verflogen war lief ich zum CFNM Mansion und rumpelte dort in Vincent, dem ich ein bisschen beim tanzen zuschaute. Manchmal tanz ich selbst gern, aber manchmal macht es auch mehr Spass anderen bei der Arbeit zuzuschauen.

Snake schleppte mich dann in den Bereich mit den Lapchairs, brauchte aber eine Ewigkeit um zum Punkt bekommen. Entweder machte er das mit absicht oder er traute sich nicht richtig. Ja, in dem Haus bestimmt die Frau wenn was losgeht, aber ich dachte eigentlich meine Bewegungen und Berrührungen waren eindeutig. Aber manchmal sehen sie das Loch vor lauter Ständern nicht. Oder das GPS Radar im Kopf fällt wegen Blutmangel aus. Keine Ahnung...



24.05.2011 - Unartgies Kitty bekommt Popoklatsch
An sich wollte ich heute wieder im Dark Refuge tanzen, jedoch wurde alsbald unterbrochen weil es am GNC stress gab. Kaum war ich jedoch ein paar Minuten da, war wieder alles ruhig. Wie es so oft ist. In den Meldungen klingt es nach Terror, ist jemand da schweigen sie sich an.

Mit Gizmo war ich dann an seinem Pool ein unartiges Kitty und bekam direkt darauf den Hintern dafür versohlt. Jetzt wusste er nicht das ich sowas mag und so kam eins aufs andere. Später war ich allein bei mir zu Hause und wollte schlafen, aber Rollo kam noch vorbei. Und wie ich ihn so anseh wie er mich anguckt dachte ich mir auch. "Na so kannst ihn jetzt auch nicht stehen lassen...." Und weil mein Hintern sowie noch gekühlt werden musste....



23.05.2011 - Movie Star, Movie Star
Im Dark Refuge war ich heute begleitender Host von Ves. Und heute war nach langem mal wieder Movie Time angesagt. Später holte mich daniel1989 zu sich. Nachdem meine Zahnrädchen eingerastet waren erkannte ich ihn wieder. Er hat mich mal vor Jahren ziemlich angefahren, deswegen ging ich richtig auf Abstand wieder. Aber er wirkte irgendwie anders heute.

Im Sunland Beach lief ich Rollo wieder in die Arme, wir gingen später zu mir. Ich machte ein paar provokante Strechingübungen am Lapchair und letztendlich sprang er auch darauf an. Weiss doch das zu meinem Hintern kaum jemand nein sagen kann....


22.05.2011 - Andere Art Schnupfen
Zu beginn war heute Ivory bei mir und kuschelte ein bisschen mit mir. Später hat mit Gizmo mal sein Haus gezeigt, allerdings musste er dann kurzfristig für einen Notfall im Job weg. Zurück bei mir war ich mit Vincent aus dem CFNM zusammen, der für mich an meine Tanzstange strippte bevor ich ihn am Barhocker verführte. Anschliessend kuschelten wir auf dem roten Kamasutrastuhl.

Im Dark Refuge war es heute ruhig, ein grosses Thema waren die Nippel von Sola. Darf nur Bibian sie anfassen? Oder auch Hanns? Oder wir alle? Frage über Fragen. Für Oxxi verwandelte ich mich dann in ein Cowgirl, allerdings hatte er vor meinem Revolver ziemliche Erfurcht. Also strandete ich allein im Sunland Beach wo ich Tommy A. kennenlernte. Er hatte eine neue Therorie für Schnupfen entwickelt und wusste nur eine Möglichkeit die Krankheit zu beheben. Denn hierbei läuft nicht die Nase, sondern was anderes aus. Mist, ich hab mir seinen Doktorausweis nicht zeigen lassen....


21.05.2011 - Aktive Nacht

Als ich aufgestanden war besuchte mit Ivory33. Ich war noch total verpennt und badete erst einmal allein, während er danebenstand. Dann brach ich ins Dark Refuge auf zum tanzen. Ein bisschen hatten heute die Outfits was von Moulin Rouge, ich konnte also mal mein Cancan Outfit austragen.

Zu Hause wechselte ich in den Bademantel und versuchte den Abend ruhig ausklingen zu lassen. Franky war bei mir und ich verführte ihn auf dem Lapchair, allerdings wurden wir getrennt mittendrin. Nächste Station war das CFNM Mansion und ich von Chade D. eine Massage bekam und noch einmal duschen ging. Witzigerweise scheint er eigentlich auf Männer zu stehen, warum er jedoch auch mich nicht links liegen lies war die Tatsache das er es mag auch Frauen zu bedienen. Na dann ist er ja richtig im CFNM Mansion.

Als ich runterkam lief ich in ein Paar. Reyfer K. tanzte an der Stange, während seine Lebensgefährtin daneben stand. Sie mochte es wohl zuzuschauen wie er sich mit anderen vergnügt. Na sowas lass ich mir doch nicht zweimal sagen und zog ihn in den Bereich mit den Lapchairs, auf denen wir dann so richtig loslegten....


20.05.2011 - Betten zeigen
Heute war es relativ ruhig im Dark Refuge als ich dort tanzte. Gizmo besuchte mich, da er auf der Suche nach einem vernünftigen Bett war. Ich zeigte ihm meine und das blieb natürlich nicht ohne Folgen. Später machen wir im Bad weiter, wo ich nur von seiner Zunge kam. Eine Seltenheit bei mir.

Unter meinem Kratzbaum kümmerte ich mich schliesslich auch um ihn, konnte ihn ja nicht einfach so da hängen lassen. Dann wandere ich wieder zum Sunland Beach und witterte dort relativ schnell ein anderes Neko. Das hiess Lazarus G. und ich holte ihn zu mir nach Hause. Eigentlich wollte er schlafen und dringend weg, aber zu meinem Hintern konnte er dann doch nicht nein sagen...

 

19.05.0211 - Schnell, bevor ich keine Zeit mehr hab
Vor dem Dark Refuge spielte ich noch etwas mit MiniCosma, bevor ein Meeting am GNC war. Später war ich zum tanzen zurück ins Dark Refuge und flirtet ein bischen umher.

Am Sunland lernte ich Austin B. kennen, den ich zu mir nach Hause holte und auf meinem blauen Bett zum austoben benutzte. Lieber schnell zugreifen, bevor er sich im Vorspiel verrennt und mir die Zeit wegläuft....

18.05.2011 - Rename zu Minicosma
Gerade noch reichtzeitig kam ich ins Dark Refuge gehetzt um zu hosten. Meine Drama Queen von gestern war auch wieder dabei und ich entschied nun das es wirklich keinen zweck hat sich das anzutun.

Ausserdem lies ich Ichigo frei rumlaufen und sich austoben. Und ich verpasste ihr einen neuen Namen. Ab sofort heisst sie nämlich "MiniCosma", benannt als kleien Version von dem Dark Refuge Neko Cosma.

Nach der Party war ich noch am Sunland, aber das war richtig langweilig....



17.05.2011 -
Emotours
Am GNC war heute ein kurzes Meeting. Danach war ich im Dark Refuge. Heute aber nicht aktiv als Tänzer. Sondern mehr in den Armen einer kleinen Attention Whore. Ich liebe das ja wenn jemand einerseits Tolleranz verlangt, selbst aber ziemlich engstirnig und "immer gegen" ist. Das kann einfach nicht funktionieren. Auf der eine Seite wird sich beklagt, das ihn viele abschiessen, auf der anderen Seite fällt der groschen nicht das es evtl. auch an einem selbst liegen könnte. Naja, wenn er meint diese Welt als Alternative für seine Emotouren zu benutzen von mir aus. Aber ohne mich!

Im Sunland traf ich auf Rollo, den ich wuschig machte und teaste ohne Ende. Er wollte dort kalt duschen dann, aber die Duschen sind wohl irgendwann abgebaut worden. Also nutzen wir zu Hause meine, welcher aber leider nichts half. Also blieb nur eins übrig...

16.05.2011 - Spinnen unter Wasser
Im Dark Refuge wurde heute unter Wasser getanzt. Darauf hin wurde darüber disktuiert, wie die Clubspinne Hanns überhaupt unter Wasser atmen kann. Zumindest muss er nicht wie jede andere Spinne alle paar Stunden an die Oberfläche. Aber zur Not hätte ihn einfach wer geküsst undDer Rest des abends nach der PArty war ernüchternd. Entweder gaben die Kerle optisch und charakterlich nichts her oder waren wenig kommunikativ. Ich kann so einfach nicht arbeiten...


15.05.2011 - Rotkäppchen
Heute bin ich zuerst rumgestreunert und landete am Sunland Beach. Hier plauderte ich ein bisschen mit Farnham, bevor ich mich mit Dacapo zu Hause traf auf einen Plausch. Im CFNM Mansion lernte ich Vincent L. kennen der mich in einen seltsamen Raum holte, wo ein Massagetisch stand. Aber das was irgendwie ein Public Sex Bad oder sowas. Naja, erfüllte seinen Zweck für die Massage.

Im Dark Refuge wurde ich von Tatze R. während dem tanzen angesprochen. Da er ein grosse Wolf war verkleidete ich mich als Rotkäppchen und wir gingen nach der Party zu mir. Bei einer anschliessenden Massage verführte ich ihn schliesslich. Aber Grossmutter, warum hast du denn einen so grossen....

14.05.2011 - Energie loswerden
Im Dark Refuge tanzte ich heute in Silks umher und war ziemlich frech. Heuet hatte ich eh ne Allergie gegen alles was sich Dom nennt oder meint einer zu sein. Zum Glück lief mir so einer nicht wirklich direkt über den Weg, ich glaube er hätte meine ganze Energie abbekommen.

Nach dem Dark Refuge, wo ich diesmal etwas noch in der Nachtschicht blieb streunerte ich zum CFNM Mansion. Dort holte ich mir vonVitto A. eine Massage ab und badete mit ihm. Nachdem ich wieder allein war sprach mich dort Wand F. an, der mich in einen der Räume entführt um mich dort zu verführen. Eigentlich heisst es ja die Frau bestimm was passiert, das war da nicht ganz so. Aber es war ganz okay.

Wieder losgestreunert landete ich im Sunland Beach, wo ich Gizmo B. kennenlernte. Inzwischen war es früher morgen und ich hatte noch zuviel Energie. Aber ich fand mit ihm eine Möglichkeit mein.. und auch sein "Problem" zu beiderseiter Zufriedenheit zu lösen....

13.05.2011 - Swingerlocation verdienen den Namen nie
Ihr erinnert euch noch an die Geschichte mit dem DSC? Muss inzwischen ca. drei Monate her sein. Durch Umwege fand ich eine ähnliche Location, genannt LSG. Ich fand es nachts, wollte aber mal tagsüber gucken wenn was los ist. Und was soll ich euch sagen? Dieser kleine Möchtegern, der damals für die Eskalation im DSC sorgte und inzwischen gefühlte fünfzig mal seine Patnerin gewechselt hat (in wohlgemerkt knapp 150 Tagen) ist dort nun als StammDJ eingesetzt. Nun, vom Dark Refuge heisst StammDJ das bestimmte einmal die Woche fest auflegen. Aber dort, weil sich wahrscheinlich kaum jemand anders findet, legt dieser Kerl wie auch im DSC damals fast jeden Tag auf. Ich mein, selbst Ves kann ich nicht jeden Tag zuhören. Zu oft stumpft einfach ab, es ist nichts besonderes. Aber sonderlich toll war der Platz auch nicht. Die "Party" bestand aus knapp fünf Leuten plus DJ, davon drei Staff, zwei halbe Newbies und dem rumgegröhle das dieser "Club" ja der geilste in SL sei. Neue Leute neben mir wurde weder beachtet noch gegrüsst. Und an Sex, so wie im Namen der Location genannt denkt eh niemand. Also eine Location die man nicht wirklich braucht. Ich verschwand nach ungefähr 30 Minuten ohne Eskalation. Ich hab ja damit gerechnet das er wieder ne Welle macht, aber es blieb ruhig. Es war eh Zeit für nen richtigen Club, nämlich das Dark Refuge.

Dort tanzte ich wieder bis zum Ende und streunerte noch mal herum. Relativ spät meldete sich Duncan bei mir, den ich anheizte und der mich auch vorglühte, aber irgendwie sind wir ungeplant getrennt worden. Warum passiert mir das immer in der Nacht...

12.05.2011 - Manchmal gewinnt einfach die Müdigkeit
Auch heute habe ich wieder im Dark Refuge getanzt. Aber ich merkte schon früh das ich nicht wach bleiben werde. Von Rolle wurde ich an den Strandvon Schooner Run geholt. Dort legte ich mich ans Feuer und merkte wie ich immer mehr wegdöste. Auch war ich nicht mehr wirklich Aufnahmefähig. Dann lieber einmal auschlafen und fit in den neuen Tag....

11.05.2011 - Immer unschuldig
Im Dark Refuge hostete ich heute wieder für DJ Miadragon. Diesmal gabs dort kein Mittwochsloch. Nach der Party wanderte ich fast zielgerichtet zum Sunland. Hier traf ich wieder auf Rollo, mit dem ich nach Hause ging. In meinem Garten versuchte ich ihn erneut davon zu überzeugen das ich unschuldig bin. Aber irgendwie glaubt er mir ja nicht....

10.05.2011 - Jetzt sagen se nicht es ist schon wieder Dienstag
Endlich kam ich heute dazu bei Catch it die neuen Badeanzüge zu kaufen. Das hab ich schon seit Wochen vor mir hergeschoben. Anschliessend wechselte ich wieder zum Tanzen ind Dark Refuge, allerdings machte ich kurz vor Ende schlapp weil ich einfach zu müde war. Und es war eh nix los ausser im Dark Refuge. Das Mittwochsloch kommt diese Woche schon am Dienstag scheints...

09.05.2011 - Der unschuldige Vamp
Über dem Dark Refuge fand ich heute Cosma und Newbie in einem Schiessstand. Hey, ein Ort an dem ich mal schauen kann ob meine Sachen noch funktionieren. Okay, ich neige zur Übertreibung, denn die paar Ziele mit einer Cruise Missle zu treffen war wohl nicht ganz im Sinne des Erfinders. Immerhin war es so stabil gebaut das es nicht auseinanderfiel.

Bei der anschliessenden Party im Dark Refuge quälte ich Ruben mit meinem Musikwünschen, die er auch irrsinnigerweise alle spielte. Egal wie grausam sie waren. Aber die Reaktionen waren einfach zu herrlich der Leute. Nach der Party streunerte ich wie gewohnt übers Playhouse, das CFNM Mansion und ins Sunland. Im Sunland lernte ich Rollo P. kennen und machte auch unschuldig und schüchtern. Zu Hause allerdings wandelte ich mich dann in den kleinen Vamp, der am Ende immer behauptet trotzdem unschuldig zu sein....

08.05.2011 - Dreckige Wäsche
Zu Beginn stieg ich ins CFNM Mansion abgestiegen. Hier tanzte Craven für mich und konnte auch die Finger nicht von sich lassen, so das er schliesslich mein Shirt dreckig machte. Na klasse, gerade frisch neu angezogen. Da das Shirt nun in die Wäsche musste, ich aber Weg nicht alleine gehen wollte, schaute mich weiter dort um und lernte Lexx A kennen. Ihn enführte ich zu mir nach Hause, legte mein Shirt in die Waschmaschine während er für mich tanzte. Am Ende landeten wir zusammen auf meinem blauen Bett.

Frisch angezogen und für Rave Musik tauglich (Neonblau überall) begab ich mich zum Dark Refuge. Dort tanzte ich dann bis zum Ende, bis Farnham mich zum Boxies Hangout einlud. Hier war er sich eine Sex Parodie von Scooby Doo am anschauen, die aber nicht wirklich toll war. Ich lenkte ihn ab und zog ihn in den Pool der dort war um ihm mal zu zeigen wie sowas wirklich aussieht. Pool hat immer den Vorteil das man unartig sein kann und trotzdem sauber bleibt. Sogar Shirts die man trägt werden sauber, aber nass....

07.05.2011 - Mal wieder rumstehen im Dark Refuge
Noch zu Hause bekam ich Besuch von diversen Leuten. Letzer war Brant, den ich mir dann schnappte und ihn aufs blaue Bett zog. Danach war eine längere Pause bevor ich im Dark Refuge auftauchte (Anm: Ich bekam RL Besuch bis weit in die Nacht). Dort stand ich dann herum, weil es mir für das Tanzen schon zu spät war. Naja, wurde auch mal wieder Zeit das ich diesen Standing Gag brachte. Wobei mir dann irgendwann die Augen zuvielen und ich auf der Tanzfläche einschlief...


06.05.2011 - Dramaqueen
Kaum war ich wieder wach, merkte ich das sich Javier meinem Grundstück näherte. Und das ohne meine Erlaubnis. Dann gings los. Er wäre ja nur einer von vielen und ich bin widersprüchlich. Er hat einfach den Unterschied zwischen "Ich mag Sex" und "Ich mag es nicht wenn Kerle nur daran denken." verstanden. Was aber auch grösstenteils daran lag, das er der Sprache die er nutzte nicht wirklich 100% mächtig ist. Teilweise waren seine falsch gewählten Worte durchaus witzig. Aber wenn ich die Sprache nicht kann, vermeide ich es gerade mich auch noch in dieser Sprache zu streiten.

Also ne kleine Dramaqueen, die gar nicht so wirklich weiss was sie tut. Oder zumindest mit komplexeren Themen ziemlich überfordert ist. Auch das gestern unsere Trennung unabsichtlich war wollte er nicht kapieren. Ich würde ihn ja angegeilt zurücklassen. Naja was solls, solche Leute sind für mich nicht tragbar und stören mein sonst ruhiges Leben. Denn ich will nicht jedesmal wach werden und dann Romane darüber wie ich mein Leben zu Leben habe und wie schlimm ich bin. Nach vier Jahren Entwicklung werde ich mich wohl kaum verändern. Ich frag mich wieso sich jemand, der fast genauso lange da ist so anstellt.

Und das hatte ich die ganze Zeit im Hintergrund. Ich war währendessen am GNC und im Dark Refuge. Nach dem Dark Refuge war Christph wieder bei mir und wir nutzten mein Auto ausgiebig. Das arme Ding rostet immer mehr vor sich hin. Vielleicht sollte ich einfach mal die Gelenke ölen...


05.05.2011 - Anlaufschwierigkeiten und Trennungen
Im Dark Refuge tanzte ich auch heute wieder und verwirrte Questargon. Könnte mein Tagesziel werden, allerdings ist da ja fast schon zu einfach. Später war Oxxi bei mir zu Hause, allerdings hatten wir auch diverse Anlaufschwierigkeiten. Wieder das typische Thema "Rollenspielmodus an oder aus" und "Gedankenlesen". Nunja, scheinbar waren wir beide dort nicht gut drauf, also passierte auch nichts.

Beim streunern sah ich Javier G., welcher zumindest optisch einen guten Eindruck machte. Ich holte ihn zu mir nach Hause, allerdings wurden wir mittendrin getrennt. Das sollte am nächsten Tag Folgen haben....

04.05.2011 - Ich bin neu
Ich stand heute am GNC etwas rum, später wechselte ich ins Dark Refuge als Host. Nach der Party war noch jemand bei mir zu Hause, aber anstatt derjenige mal anfängt was zu tun, eiert der einfach Ewigkeiten herum und macht den Eindruck als ob er noch nie ne Frau verführt hat. Ob er sich sonst auch neben das Bett stellt und die Frau fragt "Zeig mir was" oder "Was machen wir jetzt?" Vielleicht einfach erstmal flirten? Schöne Worte ins Ohr flüstern? War wohl schon zu schwer. Und das "ich bin neu" ist einfach keine Ausrede....



03.05.2011 - Holt mich nie zum Bahamas Beach
Im Dark Refuge sprang ich heute als Host ein. Später streunerte ich zum Sunland Beach und traf auf Wolli C. Dieser holte mich zu einem anderen Strand, dem Bahamas Beach.

Warum mich Leute, wenn sie einen "schönen Strand" meinen mich immer da hin holen keine Ahnung. Aber ich DARF diesen Strand so wie ich bin nicht betreten. Nekos sind dort warum auch immer nicht erlaubt. Dieser Strand ist von Regeln überflutet und das in einer Welt die eigentlich alles erlaubt. Ich frage mich sowieso wieso dieser Strand Erfolg hat. Mich stossen die Regeln ab und ich werde wohl kaum mein Tail und Ohren ablegen für eine Location. Zumal die Hälfte derer die ich kenne dort auch nicht hindarf. Dann geh ich halt da einfach nicht hin.

Alternativ landete ich dann mit ihm bei mir zu Hause. Ich teaste ihn noch ein bisschen und obwohl er eigentlich schlafen wollte lies ich es trotzdem drauf ankommen. War mir doch schon klar das er nicht nein sagen kann....

02.05.2011 - Die Zeit ist gegen mich
Auf den letzten Drücker kam ich ins Dark Refuge und tanzte noch ein bisschen. Danach streunerte ich herum, unhielt mich an diversen Plätzen, allerdings passierte nicht grossartig was. Am Ende hab ich vom Sunland beach Crio M. mit nach Hause genommen. Hier lief aber auch nichts mehr, da mir die Zeit weglief und es schon zu spät war. Das ich so Leute aber auch immer so spät treffen muss...


01.05.2011 - Untersuche mich
Heute war Arthas X. bei mir, eine Frau welche ich wohl noch früher kennen. Ich überfiel sie regelrecht an dem Lapchair, doch das war ihr noch nicht genug. Also holte ich Thron dazu und ich packte meinen Strap-on aus und wir bearbeiteten sie dann zusammen auf den Betten bis zum Höhepunkt.

Ich selbst streunerte dann los zum CFNM Mansion und schaute dort den Männern an der Stange zu. mickey kam vorbei und setzte sich zu mir zum streicheln. Ich war nämlich voll in Streichellaune.

Nebenher sah ich auf einem Monitor ein Video, wie eine Frau pseudohaft untersucht wird. Herz abhören, "tiefergehende" Untersuchung und so weite. Also es ist natürlich kein richtiger Arzt, aber irgendwie hatte der Stil was. Ich versuchte mit mickey einen entsprechenden Platz zu finden und wir spielten dies etwas nach. Allerdings blieb es nicht bei dem durchchecken, und da ich auf dem Stuhl gerade breitbeinig lag... Obwohl es irgendwie doch anregend war nicht wirklich Widerstand leisten zu können. Mal sehen, vielleicht kann ich das irgendwie woanders noch einbauen....

nach oben