Juli 2014

31.07.2014 - Schlafen im Stehen
Im Fuckbunker stand ich heute rum, aber bin dann im stehen eingepennt...

30.07.2014 - Kleiner Kaufflash für Haare und Schuhe
Heute war wieder Einkaufen-Tag. So landeten diverse neue Frisuren und auch Schuhpaare bei mir vor der Tür. Und als ich losstromern wollte, meldete das Dark Refuge das der NachtDJ fehlt. Also sprang ich kurzfristig ein. Diesmal auch angezogen.
Später stromerte ich umher und landete am Orgy Island. Dort erspähte ich Blacksmith, den ich unter Wasser in die Taucherglocke zog und ihn verführte. Zumindest bis ich davon gezogen wurde...

29.07.2014 - Tiefkühlkater
Nach dem Stromern am Paradise Beach erwischte ich mit Elschlange jemand deutschsprachiges dort um eine späte Zeit. Mit ihm tanzte ich und schliesslich landeten wir auch im Sand. Dann musste ich los ins Dark Refuge, es gab wieder Chaos mit Ves. Und wie so oft Dienstags. Wenn der Kater wieder tiefkühlen geht, ist die Nacht danach so gut wie vorbei...

28.07.2014 - Erneut beim Dösen wen kennengelernt
Im Fuckbunker verarztete ich heute wieder die üblichen Kandiaten, später tanzte ich im Dark Refuge neben Aimee. Als ich dann am Kahlias Beach lang und vor mich hin döste kam Melibran R. vorbei. Es dauerte zwar etwas, aber irgendwann zog ich ihn an die Sandburg und lies ihn sich austoben. Ich kann doch Leute mit Latte nicht schlafen gehen lassen...

27.07.2014 - Nacktschicht
Fast schon ganz knapp wachte ich zur Nachtschicht im Dark Refuge auf. Da ich keine Zeit mehr zum anziehen hatte wurde es eben eine Nacktschicht. Später stromerte ich noch über das Kahlias Island und jemand versuchte mich unter die Dusche zu ziehen. Dieser verschwand dann irgendwann und Soeren hatte das bemerkt. Er sprang dann zu mir und versuchte mich zu verführen, war aber dann auch irgendwann weg.
Naja, was solls. Geh ich halt schlafen... (Anm: Hatte wieder 500 KM und mehrer Staus hinter mir...)

25-26.07.2014 - Kaum aktiv
(Anm: Da ich unterwegs war, passierte nicht wirklich viel aktiv...)

24.07.2014 - Rumgeklicke
Wieder wach und fit stand ich im Fuckbunker herum. Misterchaos R. war auch da und er holte mich dann zu Emmanuelles Island of Love für ein Picknick. Ich verführte ihn schliesslich nach dem ich gekuschelt hatte und hielt ihn so von seinem nötigen Schlaf in der Nacht ab.
Später stromerte ich über das Kahlia Beach und fand Truth in einem Keller mit einer relativ neuen holländischen Neulingsdame rumexperimentieren. Naja ich sprang dazwischen, jedoch hatte die Neue nichts besseres zu tun als ständig rumzuklicken, zu drehen, selbst draufzuspringen, Fremde Leute herzuholen und dann einen Vierer zu verlangen. Warum lernen so Leute nicht erst einmal wie die Ettikette ist oder wie man sich verhält und alles funktioniert? Nein, direkt ausziehen und ab auf ne Sexsim. Nach einiger Arbeit jedoch war ich endlich mit ihm allein dort unten und konnte mich den ernsthafteren Dingen widmen. Nämlich ihn zu verführen....

23.07.2014 - *schnarch*
Heute war ich zu müde und blieb im Bett...

22.07.2014 - Die Sandburg erneut
Nachdem ich im Fuckbunker gestanden hatte wechselte ich ins Dark Refuge zum Tanzen. Ves legte wie gewohnt Dienstag Musik auf und ich lernte Patrizio L. kennen.
Nach einiem hin und her trafen wir uns an Kahlias Beach und wir tobten uns, wenn auch mit kleiner Unterbrechung an der Sandburg dort aus...

21.07.2014 - Grundlos anficken
Im Fuckbunker blieb es heute bis auf den Besuch von Safari und Sweetjessy ruhig. Allerdings war meine Laune auch nicht besonders. Talaris erschien spät, verschwand aber dann etwas überfordert.
Und wieder lag ich am Strand und wollte gerade einschlafen. Heute habe ich mal ein Novum gemacht und bis auf rund 16 Leute alle wieder freigeschaltet. Es dauerte keine zehn Minuten und mich fickte jemand von der Seite an. Grundlos. Der hatte mich vor ein paar Wochen schon mal beim Haare testen gestört und war nicht sonderlich kreativ und toll. Und heute schimpft er aus allen Rohren. Witzigerweise pöbelt er mich an, ich reagiere und von ihm kommt eine "Halt dein Maul"-Reaktion. Ja was denn nu? Wenn er mich nicht mag, soll er mich halt in Ruhe lassen. Er is sowieso nicht mein Niveau. Also warens da wieder 17 und ich konnte schlafen....

20.07.2014 - Der nun wieder
Heute bin ich spät erst aufgewacht und stand lange im Fuckbunker, bevor ich ins Dark Refuge zum tanzen wechselte und später die Nachtschicht übernahm wie in Zukunft jeden Sonntag. Danach stromerte ich umher und fand am Orgy Island einen anderen Franky, den ich schon länger gekannt hatte. Jedoch merkte ich schnell, das er von der anwesenden Person vor ihm abgelenkt war und später mit ihr verschwand. Witzigerweise tauchte die Person keine fünf Minuten später im Fuckbunker hinter mir auf und ich stellte fest, das er die gleiche Taktik wie immer bei mir machte - sobald es ernst wurde abhauen. Ironischerweise schien er aber zurückzukehren und vergriff sich an einer weiteren, englischsprachigen Person. War aber im eifer des Gefechtes zu blöd zu realisieren, das er wehemend der falschen Person, nämlich mir, schrieb.
Und machnmal schein ich den Superman-Effekt zu haben. So sprach mich Jonnes erneut an und tat so, als würde er mich nicht kennen. Obs an den pinken Haaren lag oder der hellen Haut. Keine Ahnung, aber scheinbar scheint er sich nichts zu merken. Ich mir hingegen ja schon.
Dann legte ich mich ans Kahlia Beach taucht der vom 12.07. wieder auf und macht schon erstmal den Fehler mich wieder anzusprechen um mir dann lächerlich zu erklären, das er ja schon drei gefunden hätte und die jetzt testen würde. Wie war das? Treue? Er darf rumficken bis er eine hat, aber die Frau soll das in erste Linie schon sofort nicht tun. Na der wird noch wach werden. Am Ende würgte ich ihn - zumindest ab das er Ruhe gab und ich schlafen konnte....

19.07.2014 - Blöde Worte
Während ich im Fuckbunker stand, schrieb ich nebenher weitere Tage des Blogs auf. Franky begegnete wieder und ich hatte mir irgendwo notiert das er keine Nekos mag. Da dies aber ein paar Jahre her war, scheint sich hier eine Veränderung ergeben zu haben. Also verführte ich ihn bei mir zu Hause in der Dusche.
Danach kümmerte ich mich um meine aktuellen Klamotten und sprang dann später zu Blueberry, mit dem ich eine Runde ringte. Zurück im Fuckbunker lernte ich wen neues kennen. Wir hatten einen guten Start, aber auf einmal veränderte sich wegen der Umstände in der Umgebung meine Laune schlagartig, so das ich es Abbrach bevor ich irgendwas schlimmes tue. Schon doof, wenn man mittendrin plötzlich mit Worten betitelt wird, die einem total die Laune nehmen.
Als ich wieder alleine war landere ich wieder am Kahlias Beach und verführte dort noch jemand in der Hängematte. Danach legte ich mich auf die Decke und schlief dort ein...

18.07.2014 - Denken ist nicht jedermanns Sache
Auch heute zeigte ich im Fuckbunker die Präsenz und hiel die Stuhlblockierer bei Laune. Witzig finde ich ja, das ich sie dreimal aufstehen lasse. Nachdem sie sich das dritte mal wieder setzten, erfolgt der Schuss nach Hause. Trotzdem kommen einige sofort wieder und setzen sich erneut drauf, wodurch sie wieder zu Hause landen. Also wenn ich dreimal zu Hause lande ohne mein zutun, müsste ich mich doch langsam mal selbst Fragen ob ich was falsch mache. Aber der Gedankengang scheint zu viel verlangt zu sein.
Später wechselte ich zum Kahlia Beach und traf doch Habibi H., den ich dort aus seiner Schüchternheit heraus verführte. Danach stromerte ich etwas umher und landete mit Talaris im Fuckbunker, wo ich mich an die Lampe lehnte. Später waren wir dann bei mir zu Hause und weihten die Couch ein, welche vorher mal im Dark Refuge stand....

17.07.2014 - Bewusster Kick
Manchmal ist Leute beobachten im Fuckbunker einfach heftig. Neben dem üblichen Kram fallen mir immer wieder Proletenplapperer auf, die aber selbst zum vögeln in den dunklen Keller gehen. Dann Lesben (ich sollte wohl ma irgendwo hinschreiben, das ich sexuell relativ wenig an offensiven Frauen interessiert bin), die üblichen Dummköpfe und die Leute die die Stühle trotz mehrmaliger Aufforderung blockieren. Irgendwann baue ich da mal einen Schleudersitz ein wenn jemand allein zu lange draufsitzt.
Nebenher kickte ich mal bewusst JoelBarker aus der Liste. Irgendwie meldete er sich eh nie von allein und wenn, gibt er damit an das er gerade übelst am ficken ist. Gut, wenn er ständig beschäftigt ist und eh nur den Sex sieht - hat das ganze eh keinen Wert. Zumindest wurde der Kick bis Ende des Monats nicht kommentiert....

16.07.2014 - Grad keinen Bedarf
Und wieder bettelte jemand stundenlang darum, das ich ja doch mal sein Land besuchen soll. Und kaum war ich da, heisst es "Ich muss weg" - Mannooo!
Egal, also zurück da wo ich vorher Stand - nämlich im Fuckbunker. Als sich derjenige dann nach seiner Pause wieder meldete, lies ich ihn auf Grund seiner Art dann gegen die Wand laufen. Fantasierte irgendwas vor sich hin und matalrierte ohne Ende meine Pussy. Naja, soll er mal.
Später am Kahlia Beach wurde es nicht besser. Manchmal bin ich echt versucht aus der Erfahrung zu jemandem zu sagen "Ne, sorry, grad keinen Bedarf an schlechtem Sex" - wobei ich es in einem Fall diesmal sehr bewusst tat. Der Rest war normaler Standard und leicht abzuwehren. Danach kamen zwar ein paar vorbei, die zwar etwas tauglicher waren, jedoch habe ich hier auf den falschen erst mal gesetzt. Tapikon machte lies mich nämlich erst einmal gegen eine Wand laufen. Wenig später wollte er doch, aber mir war es da defintiv zu spät...

15.07.2014 - Stuhlbesetzer und Co
Auch heute legte ich mich zuerst in den Fuckbunker und passte ein wenig auf. Das übliche - Stuhlbesetzer und manchmal ein Troll. Später war Ves im Dark Refuge aktiv und ich hörte ihm ein wenig zu. Als das vorbei war stromerte ich kurz umher, aber irgendwie waren alle schon wieder fort oder im Bet oder nicht verfügbar. Naja, dann schlaf ich halt...

14.07.2014 - Schneiden für einen Film
Heute war ich kaum akiv, da ich heute einen Film schneiden musste. Und aktiv sein und Film schneiden funktioniert meistens nicht zusammen. Trotz moderner Computer. So stand ich wenn nur im Fuckbunker rum. Am Ende landete ich auch am Turtle Coast und erwischte wen deutschsprachiges. Jedoch kam da außer gucken nicht wirklich was...

13.07.2014 - Spuren im Sand
Während ich am Kahlias lag wurde ich etwas unsanft geweckt. Ist schon komisch wenn wer sich selbst in Sexlaune schreibt und damit aber auch nicht aufhört, obwohl ich in keinster Weise reagiere. Naja, wenns ihm Spass macht. Ich jedenfalls konnte in der Zeit nebenher genug machen und brauchte ja nicht auf ihn zu achten.
Später kam Talaris vorbei und mit ihm ging ich ans Paradise Beach. Erst tanzte ich dort mit ihm, dann überkam es uns und wir legten im Sand los und hinterliessen dort unsere Spuren.

Im Dark Refuge tanzten wir dann - heute war das letzte Spiel der Weltmeisterschaft im Fussball und alle hatten am Ende gute Laune da Deutschland schliesslich seinen 4. Titel holte. Auch von vorteil für meine Nacktschicht im Dark Refuge, die ich nun fest Sonntags habe....

12.07.2014 - Da is wieder so einer
Manchmal pennt man und wenn man aufwacht hat man ein Kilo Nachrichten. Dann sortiert man die aus, die sinnfrei sind und beantortet die, die vielleicht ganz okay waren. Bei einer hätte ich das besser gelassen. Es stellte sich heraus, das es ein Kerl ist, der mal mega talentlos war und in dem ganzen hier Maßstäbe aus dem richtigen Leben ansetzt und sich notorisch selbst wiederspricht. Auf der einen Seite sucht er wehemend eine die treu ihm gegen über ist und nicht durch die Welt läuft wie eine Schlampe und ständig rumvögelt. Na da ist er ja bei mir genau an der richtigen Adresse. Dann gibt er die ganze Zeit damit an wie toll er doch ist und was er alles kann und selbst sich selbst als DEN Frauenversteher vor - hat aber das Wort "Flirten" bisher scheinbar nur gegessen. Dann wollte er penetrant unbedingt in meine Nähe - da ich grad im Fuckbunker sass war das wohl genau das richtige für seine zartbeseite Seele. Er holte mich dann an einen anderen Ort, wo er sich sofort auszog und auf das Bett sprang. Was hat er jetzt erwartet? Das, obwohl ich nackt war, mich jetzt mit seinem Huggsies Freebie Schwanz vergügen will? Eher nicht. Und da ich nicht draufsprang lies er mich stehen - angeblich hätte sich sein Bild von mir verändert. Is klar - wer lesen kann ist klar im Vorteil. Das gab dann noch etwas gekappel. Sein letzter Satz war witzig - ich könne ja wenn ich mich verändert hätte noch mal bei ihm melden. Als wäre ich hier um ihm zu gefallen. Da kann er ewig drauf warten. Und ich wette in ein paar Monaten hat er alle vergessen und er hängt mir wieder in den Ohren. Und bekommt erneut einen einlauf, weil ich noch alles weiss.
Inzwischen war ich an Kahlias Bech gelandet und schaute in die Luft. Mit Blueberry ringte ich dann eine Runde auf der Matte. Wo er immer die ganzen Locations herzaubert. Zurück am Beach kuschelte ich noch mit Talaris, aber inzwischen war ich wieder müde. Der Kerl von heute hat mir irgendwie teils die Nerven, aber auch die Kraft geraubt. Und auch wenn ich am Ende gewonnen hab, brauchte ich jetzt etwas schlaf...

11.07.2014 - Kryokammer
Heute war vormittags nichts los, später war Ves im Dark Refuge und ich neben ihm aktiv. Naja, eigentlich war ja Freitag, aber der eigentliche DJ war ausgefallen so das ich den Knopf der Kryokammer betätige damit er den Part übernehmen kann. Wieso Kryokammer? Naja, Ves sieht ja sehr blau leuchtend aus und da er oft nur zum auflegen da ist und ansonsten wenig aktiv, verbringt er die meiste Zeit in einer Kältekammr im Kälteschlaf. So bleibt er knackig frisch, aber irgendwie frieren auch öfters die Synapsen ein, was teils zu komischem Musikstil und kuroisen Versprechern führt. Da ich jedoch seine Telefonnummer kenne, muss ich ihn immer anrufen, wenn Not am Mann ist - ihn also aus dem Kryoschlaf wecken.
Dabei tanzte ich noch mit Talaris zusammen und wanderte später mit ihm zum Strand, schlief aber auf der Decke dort ein obwohl ich noch gar nicht wollte...

10.07.2014 - Neue Einläufe
Heute ist Tag der erneuten Einläufe. Unheimlich viele, die schon einmal eine Abreibung von mir bekommen haben schienen dies vergessen zu haben und so konnte ich sie heute erneut überfahren. Was aber auch im Grossen und Ganzen Spass machte und am Ende eh kein Verlust war. Auc zog ich den Schlusssrich für HS von vor ein paar Tagen. Nachdem er verschwand meldete er sich von alleine eh nicht, obwohl er mehrmals fast schon neben mir stand. Das sollte aussreichen um ihn zu ignorieren, auch wenn seine Kommentare danach nicht wirklich davon zeugten, das er auch nur den Haus im Ansatz verstanden hatte. Aber so ist es nun mal, wenn man beim Hirn regnen den Schirm aufgespannt hat.
Später war ich tanzen im Dark Refuge und sass später herum am Strand. Dann kams Periodenweise. Mals plapperten mich viele zu, dann war wieder Ruhe. Aber produktiv war nichts dabei. Erst spät erwischte ich am Orgy Island Joelbarker R, denn ich ans Kahlia Beach holte und dann an der Sandburg verführte....

09.07.2014 - Komm mit, ich muss weg
Am Orgy Island traf ich Benburney mal wieder und legte mich zu ihm zu kuscheln. Später waren wir kurz bei ihm, aber er schon in Aufbruchstimmung. Sowas liebe ich ja. Da wird lange gebittet "Komm doch mal zu mir" und dann ist man da "Ja, jetzt muss ich langsam mal gehen" - super.. sowas brings ja immer. Und ich muss wieder allein zurücklatschen.
Ich legte mich faul ans Kahlia Beach, es passierte lange eh nichts. Später kam der Kerl von gestern wieder mit seiner Morgenlatte. Und ich kümmerte mich am Strand ordentlich um ihn...

08.07.2014 - Merkbefrei
Manchmal sind merkbefreite ziemlich dreist. Da liege ich am Beach und ein Kerl, der nachweislich weder deutsch, noch richtig englisch kann legt sich neben mich. Und trotz mehrerer Abfuhren kapierte er nicht das ich ihn nicht will. Ich sagte er soll verschwinden und er kam dann mit "Ich bestimm selbst wann ich geh - du kannst ja gehen" - Okay mein lieber, das bedeutet Krieg. Ich stand auf und setzte mich woanders hin, allerdings lies ich jemand anderes seines Geschlechts erscheinen und dieser setzte sich provokativ auf ihn. Das fand er weniger witzig und mopperte direkt öffentlich in seiner Sprache (italienisch) rum, das es ja eine Single Decke sein. War mir egal - bis zum Kollegtiven Reset bliebt die Person sitzen. Soll er doch aufstehen wenns ihm nicht passt..
Am Orgy Island lief ich in Roadie rein und wir landeten unter Wasser in der Tauchglocke - jedoch wurde es diesmal mittendrin von ihm abgebrochen. Irgendwie muss ich mir das jetzt mal merken. Da heute Deutschland wieder spielte (Angeblich gegen Brasilien, aber wir wissen ja wie es ausging..) schmiss ich mich, obwohl ich wenig mit Fussball zu tun hatte in ein passendes Outfit und durch Zufall hatte Tsuki ein ähnliches Outfit sich rausgesucht - nur für Brasilien. Da aber noch Zeit war kam noch Marcus vorbei und ich verführte ihn.
Im Dark Refuge tanzte ich dann und Ves machte Musik und ich musste nachher ein wenig Tsuki trösten. Später war ich wieder an Kahlias Beach - zwar versuchte ich hier wen zu verführen, der lies mich dann auch wieder mittendrin beim blasen sitzen. Am Orgy Island versuchte Maximilian es erneut und ich sagte ihm sehr deutlich, das er sich auf den Kopf stellen kann und es gar nicht mehr versuchen braucht, da meine Notizen ausreichen um zu sagen das mir der Sex mit ihm nicht gefällt. Zwar probierte er es trotzdem weil er meinte es wäre nicht so, aber es kam wie erwartet. Also Abbruch und gesagt er soll es sich endlich mal merken für die Zukunft. Ob er es kapiert hat? Ich werde es in ein paar Wochen wissen.

Ich war als wieder am Kahlias Beach und erst sehr spät kam jemand vorbei, den ich schliesslich am Hochsitz verführte. Leider kann ich nicht schreiben wer - will ja keine Beziehung riskieren die hier evtl. mitlesen könnte...

07.07.2014 - Flüchtlinge
Nach einiger Zeit sah ich heute Daveman an Kahlias Beach. Allerdings musste er bald los und ins Bett, daher redeten wir nur kurz als wir in den Stühlen sassen.
Am Orgy Island sah ich, das LordInstanity R. dort rumlang mit einer ungesunden Schwellung im Lendenbereich. Naja, dann kümmert sich eben Dr. Viviana eben um das Problem und verarztet den Patienten direkt auf der Liege bis die Schwellung abklingt.

Erneut trag ich an Kahlias Beach auf HS - jedenfalls gingen wir zu dem Bett was dort etwas außerhalb stand und diesmal merkte ich, warum mein Bauchgefühl gestern so komisch war. Er find nämlich an die Dislikes runterzubeten, schickte mir ungefragt Bilder von seinem Schwanz (wenns denn der wirklich war) und als ich auf seine Fragen (zum RL) und zu mir nicht mehr wirklich einging wurde er ruhig und verschwand - wie schon gestern - auch ohne Ankündigung. Damit wäre das Thema auch erledigt und ich werde in ein paar Tagen das ganze abschliessen. Sowas brauch ich einfach nicht. Wahrscheinlich gehört er zur Kategorie "Hauptsache ich kann mir einen runterholen, wenn ich fertig bin mach ich aus".
Aber komisch gings weiter, traf ich doch erneut an Orgy Island wen. Witzigerweise holte er mich zuerst noch an einen anderen Strand - und das war genau das Bahamas Beach, die nickt mal Nekos zulassen. Also Regeln von Locations lesen ist dann nicht seine Stärke gewesen. Aber er war auch sowas von verklemmt. Der Kerl wurde schon unsicher, wenn hinter mir nur ein nackter Mann stand. Da kamen dann direkt fragen ob dieser mit mir redet oder ähnliches. Selbst wenn, gehts ihn doch nix an. Insgesamt reagierte er sowieso seltsam und wenn man so verklemmt ist, geht man nicht an FKK Strände und Sexlocations sondern irgendwo in einen Club - na wenn er meint das er lieber weglaufen will anstatt zu reden soll er das tun. Reisende soll man nicht aufhalten. Wer weiss was ihm seine angeblichen "Bekannten" ins Ohr geflüstert haben.
Aber heute war sowieso der Tag der Flüchtlinge. So sprach ich - erneut am Orgy Island Xavia R. an. Dieser zögerte erst einmal und tat so als würde ihn das ganze nicht interessieren. Später ging er mit mir doch unter Wasser in die Tauchglocke und begang mit mir - war allerdings auch von jetzt auf gleich weg und lies mich sitzen... (Anm: Mädels, man sieht ob ihr crashed oder ausloggt. Merkt euch das einfach..)

06.07.2014 - Ende des Marathon
Irgendwie schön, wenn man in den Armen von jemand aufwacht. Auch wenns etwas unbequem war auf der Couch im Dark Refuge und ich das sicher noch die Tage merken werde.
Ich sprang kurz zu mir um mich frisch zu machen und neue Outfits zu testen, später war ich dann noch einmal im Dark Refuge tanzen. Zum relaxen legten wir uns dann ans Kahlia Beach und mich überkam erneut die Lust und ich zog ihn an die Sandburg.
Da der Fuckbunker gerade wieder gesprengt worden war landete ich am Orgy Island wo ich in Lars hineinlief. Zwar setzte ich mich zu ihm, aber als aus dem "Moment" eine Stunde wurde stand ich dann auf und ging zu Kahlias Beach. Dort beobachtete ich zwei die aktiv waren, allerdings als ich kurz mal weg schaute verschwanden die beiden einfach. Sehr freundlich. Matth stand aber die ganze Zeit neben mir und letztendlich ging ich mit ihm auf den Hochsitz und legte los.
Danach musste ich wieder ins Dark Refuge und machte quasi den Abschluss des Marathon mit der Nachtschicht. Und weil ich noch Kraft hatte stromerte ich umher. Fand aber erst spät HS R. am Orgy Island und ich ging mit ihm zu Kahlias Beach. Dort nahm ich ihn ran, hatte aber dabei ein komisches Gefühl. Das er am Ende dann einfach verschwand verstärkte das erst einmal...

05.07.2014 - Auf der Couch im Dark Refuge
Heute wachte ich am Paradise Beach auf. Nanu, wie war ich denn hier hin gekommen? Zwar kam Michael vorbei und versuchte erneut sein Glück, allerdings merkte ich schnell das es immer noch nichts gibt und ergriff die Flucht zum Fuckbunker.
Dort stand ich rum bis Talaris bei mir war und ich dann mit Händen und Mund an ihm zu schaffen machte. Danach sprangen wir zusammen ins Dark Refuge und tanzten zusammen. Am Ende landeten wir auf der Couch. Es war gerade ein Spendenmarathon am laufen für eine Krebshilfe - das war aber irgendwie Nebensache für mich, da es mich im Dark Refuge überkam und ich mit ihm dann vor allen Leuten auf der Couch dort loslegte. Ich glaube die Flecken und Kratzspuren sind heute noch zu sehen. Am Ende schliefen wir beide dort auch noch ein....

04.07.2014 - Nur Spass
Da heute erst einmal wieder WM Fussball war und Deutschland spielte, war es auch erst einmal ruhig. Von Marcus wurde ich dann an "The Beach" geholt, wo er ein Picknick aufgebaut hatte. Mehr oder weniger wurde das ganze dann zu einem Ficknick - aber wir wurden dann unterbrochen.
Also stromerte ich über den Fuckbunker ans Orgy Island, wo ich mich mit Cezzed unterhielt. So ganz merkt er immer noch nicht, wenn eine rollige Katze vor ihm steht. Zumindest griff er erneut nicht zu, sondern verplapperte sich.
Inzwischen hatte ich auch mit Tapikon R. jemand anderes deutschsprachiges entdeckt und sprach ihn gerade so im letzten Moment an. Da in dem Moment aber alle brav um uns waren, wollten wir uns einen Spass machen und zumindest so tun vor allen, als würden wir vögeln. Und wie es halt so kommt, irgendwann wird aus Spass dann Ernst und die Lust gewinnt die Führung....

03.07.2014 - Luftficken
Erst einmal waren nicht viele da und daher auch nicht viel los. Selbst im Fuckbunker war ungewohnt wenig los. Marcus kam um die Ecke, aber musste mich bald verlassen.
Im Dark Refuge fing ich an zu tanzen, aber auch hier blieb es ruhig. Daher ging ich zurück in den Fuckbunker, wo von jemand angesprochen wurde. Das ging soweit gut, bis er mir weiss machen wollte, das er keinen Schwanz hat und man es "sich ja vorstellen" könnte. Trotzdem war er der Überzeugung mich befriedigen zu können. Mit dieser Aussage hat er sich aber ziemlich ins aus geschossen. Und als er auf einmal ruhig wurde sah ich, wie er sich eine neu Tage alte Frau nahm. Naja, zumindest sofern man von Luftgeficktem rannehmen am Kopierer sprechen kann. Witzigerweise behauptete er nachher, das sein PC nicht mehr wollte und er raus war. Lügen also auch noch. Also so gar nichts für mich. Na er wirds merken.
Gott sei Dank kam Talaris gerade in den Bunker und ich tobte mich richtig mit ihm an der Lampe und dem Stuhl dort aus und wurde anschliessend von ihm ins Bett gebracht...

02.07.2014 - Alles ruhig
Am Strand nix los, im Fuckbunker auch nicht. Alle stehen wie immer rum, glotzen - und die das Maul aufmachen, sind nicht der rede Wert oder schon mal in Ungnade gefallen. Letztendlich landete Fredy bei mir am Kahlia Beach und wir gingen hoch zu der Hängematte. Dort überfiel er mich mehr oder weniger - da ich eh nix anderes vorhatte, hab ich halt mitgemacht. Und danach blieb es weiter ruhig. Sommerloch?...

01.07.2014 - Gechilled-Out
Heute stand ich an Kahlias Beach herum und schaute im Grossen und Ganzen den Wellen zu. Später war ich bei DJ Ves im Dark Refuge, wo heute ein Chillout Abend angesagt war in der neuen Unterwasser Location. Allerdings entpuppte sich die Idee Musikalisch als weniger Stimmung erzeugend - Ves sollte bei seinem gewohnten Chaso und seinem Unsinn bleiben. Anständige Musik steht ihm nicht.
Danach war ich sowieso müde und nur Talaris war kurz bei mir zum einkuscheln....

nach oben