August 2014

31.08.2014 - Lange Nachtschicht
Wieder im Fuckbunker, wieder die üblichen Verdächtigen. Später dann zum Tanzen ins Dark Refuge mit übernahme der Nachtschicht. Die dauerte diesmal sehr lange. Und als ich fertig war brauchte ich fast nicht mehr rumstreunern. Waren eh alle schon schlafen. Zumindest die die Deutsch können...

30.08.2014 - Das übliche Resumee
Wieder lag ich im Fuckbunker herum. Götterbote versuchte erneut sein Glück, aber diesmal fehlte ihm irgendwie die göttliche Fügung um zum Ziel zu kommen. Zumindest hatte ich leichtes Spiel. Insgesamt kann ich im Moment für die Männer fast schon einzeln abhaken.

Daveman ist nun schon länger verschwunden und war nicht mehr gesehen. Marcus ist teilweise ziemlich abwesend - könnte aber auch an der neuen liegen mit der er nun schienbar rumhängt. Oder er kämpft gerade mit seinem Pad. Streifenkarl rennt die ganze Zeit immer wieder zu den Voicern runter und beteiltigt sich dort und verbringt nicht wirklich viel Zeit neben mir - verschwindet auch von jetzt auf gleich mal ohne was zu sagen. Talaris fing zwar an mich wieder aktiv anzusprechen, aber das hatte auch einen Grund. Seine Partnerin von vor ein paar Wochen war nun nicht mehr aktuell. Und jetzt bin ich wieder gut genug? SO NICHT!

Irgendwann kam Götterbote noch einmal zu mir und versuchte es erneut mit mäßigem Erfolg. Aber ich war mit den Gedanken eh schon wieder weiter. Nämlich am Paradise Beach, wo ich mit dann noch jemand ertanzte...
29.08.2014 - (Anm: Auch heute hatte ich Besuch, daher wurd es spät...) Und ich war müde und es passierte eh nix mehr....

28.08.2014 - Tanz in die Nacht
Heute habe ich erst eine Zeit lang mit Sweetdreams geplappert und schon waren zwei Stunden vorbei. Später war ich bei Michael Nox im Dark Refuge tanzen auf der Stage. In der Nacht tanzte ich dann noch mit peterkleks R. in die Nacht. Später stromerte ich noch umher, allerdings kam ich mir erneut abgestellt vor. Einige Männer aktiv, aber keiner wechselt ein Wort... 27.08.2014 - Ausschalten Zeit neue Outfits einzusortieren. Witzigerweise war es dabei sehr ruhig. Und es blieb ruhig. Mal wieder. Dabei is noch vier Monate bis zur dämlichen Zeit. Aber jetzt ist eh auch wieder die Zeit wo sich die potenziellen Herren der Schöpfung wieder selbst ausschalten. Ich muss einfach nur lange genug warten.
Im Dark Refuge tanzte ich dann bis zur Nachtschicht, danach legte ich mich in den Fuckbunker auf das Kissen. Und es blieb ruhig....

26.08.2014 - Oh Gott
Da denkt man an nichts böses und dann erscheint einem ein Götterbote im Fuckbunker. Ja der Kerl hies wirklich so. Naja und wenn er schon da ist, kann ich mich auch mit ihm gottesgleich in den Sündenpool am Schreibtisch schmeissen und mich austoben.
Später war im Dark Refuge unter Wasser Ves wieder aktiv wo ich natürlich hin musste. Danach kehrte allgemeine Ruhe ein und ich legte mich auf die faule Haut....

25.08.2014 - Grabt den Klappstuhl aus
Erneut lag ich an Kahlias Beach herum, Marcus kam mal kurz zum kuscheln und später zeigte ich Streifenkarl mein aktuelles Outfit. Denn ich hatte mich zu einer kleinen Indianerin-Neko verwandelt. Und ich wollte unbedingt den Klappstuhl ausgraben.
Ausgegraben habe ich aber dann nur Fillip R. an dem Strand, der nach einem kleinen Schwanzupate zumindest eine Verführung möglich machte...

24.08.2014 - Stromern am Beach
Ich wachte heute am Kahlia Beach auf und stromerte dort ein wenig umher. Ich lernte Alainluciel R. kennen und trollte mich mit ihm an die Sandburg, Naja und dann kam eh eins aufs andere...

23.08.2014 - Lange zappeln lassen Im Fuckbunker war Streifenkarl wieder anwesend. Mit ihm ging ich, nachdem ich gekuschelt hatte zum Kahlia Beach wo ich auch erst einmal noch viel Zeit verstreichen lies. Erst kurz vor knapp tobte ich mich mit ihm an der Sandburg dort und in dem Bett aus. Es kam ein Kerl vorbei der noch dazu wollte, aber ich merkte schon von vorne rein, das dieser nicht sonderlich tauglich war. Und Streifenkarl wollte eh nicht teilen...

18.08.2014 - 22.08.2014 - Besuch
(Anm: Da ich in diesen Tagen jemand zu Besuch hatte, stand ich die meiste Zeit in Parkposition irgendwo.. ) Eeigentlich gäb es hier deshalb nix zu erzählen, aber das ein oder andere ist doch erwähnenswet.

1: Die wirklich kranke Nervensäge: Besondere Aufmerksamkeit erhielt ein Fall, wo jemand sich einfach nicht damit abfinden konnte das er seit zwei Jahren verbannt wurde im Fuckbunker. Und immer wieder kreuzte er mit neuem Aussehen auf und verriet sich unheimlich schnell. Vor ein paar Tagen war dem erneut so, jetzt hin er mit seiner Hauptfigur außerhalb des Bunkers und quakte diverse Mädels in seiner gewohnten Manier an. Zwischen beleidigend, drohen, auf Einverständnis machen nur um im nächsten Moment wieder auszurasten. Da er erneut nicht weiterkam, zog er sich eine meiner Gruppen und verlautete dort, das mein Freund ja meine Kinder vergewaltigen würde, ich mich nicht wasche und ganz arm und schlimm dran sei. Gott sei Dank kennen mich genug in der Gruppe das dies keine Folgen hatte - zumal ich Single und kinderlos bin was die meisten wissen. Ein paar Leute im Fuckbunker sahen jedoch rot und offerierten ihm, das er sich gerade immens vergreift und wenn er mag Anzeigen wegen Rufmord und Androhung von Gewalt gegen Frauen am Hals hat.

Mir ging die Sache auch ziemlich am Hintern vorbei und in dem Moment wo ich einen Teleport bekam, hab ich nicht schnell genug geschaltet. Promt stand ich neben ihm und die anderen wollten ihn dazu drängen das er sich entschuldigt. Was bei ihm nun nix bringt, weil er sich in der Opferrolle sieht. Seine Stimme ist natürlich ziemlich weich und hat überhaupt nichts "gefährliches" - wie eigentlich erwartet ein ziemliches Weichei was sich persönlich aber besonders toll findet (Zitat: "Der eine Avi, das fand ich eine meiner besten Ideen..."). Witzigerweise redete er vor sich hin und rechtfertigte sich und die anderen versuchten ihn zu unterbrechen, aber er redete einfach weiter von den Sachen von vor zwei Jahren und war nur mit Mühe zum zuhören zu bewegen. Ich hatte mir irgendwann Musik in die Ohren gesteckt weil ich keinen Bock auf das Dummblubb hatte und nicht mehr wirklich zugehört - sie dealten wohl das er eine letzte Chance bekommen solle mit einem Namen. Pustekuchen, den Deal bekommt niemand im durch. Zumal er ständig zwar sagte "Ja gut, dann mit einem, ABER" - also direkt wieder Forderungen stellte.

Das wir da Recht haben sollte sich ein paar Tage später, nachdem der Deal natürlich nicht umgesetzt wurde, entsprechende Nachrichten wieder mir vorlagen. Neuester Streich war dann, das er sich außerhalb wieder postierte und über die Linie mit seinem Gelaber alle störte - zum Glück gibt es ein umschalten auf Parzellenkanal womit wieder Ruhe war. Das er dabei irgendwas mit SS über sich stehen hatte, war nicht förderlich.

2: Und sie versuchen es immer wieder Vergessen? Was ist das? Zumindest etwas war mir nicht passiert. Da steh ich im Fuckbunker herum und neben mir taucht Newarts auf und tut so als wär nix gewesen. Sowas können nur Männer. Machen Blödsinn und meinen das sich das ganze erledigt wenn man mal zwei Monate ruhig ist und dann kann man ja wieder fragen ob sie die Beine breit macht. NEIN!
3: Der Rest - das übliche Ansonsten alles wie immer. Kerle die sinnlos Luft erwärmen und mir sonst jegliche Zeit rauben. Ich denke den ein odere anderen werde ich eh wieder sehen. Aber das wird eh nicht besonders für die, die Notizen sind gemacht. UND ich war ziemlich brav in der Zeit, da ich es nicht nötig hatte...

17.08.2014 - Kurze Schicht
Auch heute lies ich meinen Blick wieder durch den Fuckbunker streifen. Insgesamt blieb es aber ruhig. Später war ich dann am Kahlia Beach mit Maxyou und zog ihn dann an die Sandburg um mich auszutoben.
Im Dark Refuge tanzte ich dann und übernahm die Nachtschicht, welche jedoch ziemlich kurz heute ausfiel. Dadurch hatte ich mehr Zeit um noch mal eine Runde zu drehen. Zwar fand ich noch jemand in der Nacht im Fuckbunker, aber weils schon fast zu spät war und im Endeffekt es sich doch als doof rausstellte, sprang ich lieber rechtzeitig ins Bett....

16.08.2014 - Handarbeit
Manchmal muss es einfach ausreichen wenn die Männer selbst Hand anlegen - naja, wenn ich halt keinen Bock auf sie hab, was sollen sie auch tun? Ich lag im Fuckbunker wie gewohnt im Sessel und der Kerl lies es sich nicht nehmen vor meiner Nase an sich rumspielen. Scheinbar gefiel ihm, ich fands langweilig. Na wegen mir. Und die Flecken fallen in dem Ding auch nicht weiter auf.
Später war ich im Dark Refuge tanzen, anschliessend noch ein wenig unterwegs. Naja ich traf zwar auch wen, aber irgendwie versteh ich nicht, weshalb man hier was anfängt obwohl man gar keine Zeit hat. Und wenn ich zwischen zwei Antworten fast schon einen Powernap (Also 20 Minuten) dösen kann, kann ich mir den Kram aus sparen...

15.08.2014 - Massage, sonst nix
Nachdem ich mich im Fuckbunker etwas verrenkt hatte kam Streifenkarl zu mir und massierte mich ein bisschen. Später war ich mich Blueberry am Aloha Beach und später als ich allein war allein am Kahlia Beach, wo ich dann schlief...

14.08.2014 - Clubs sind eben nicht meins
Ich stand auch heute im Fuckbunker und halt Streifenkarl mal bei einem kleinen Update. Er musste dann auflegen und holte mich dann zu einem Club. Da hörte ich ihm zwar zu, aber ich bin ja außer dem Dark Refuge kaum für andere Clubs zu begeistern.
Zurück im Fuckbunker flirtete ich mit wem, dem am Ende aber die Zeit zu knapp wurde und irgendwie merkte ich auch das er nicht ganz bei der Sache ist. Später kam Streifenkarl noch vorbei, aber inzwischen war meine Laune im Keller und ich zu müde...

13.08.2014 - Altbekannter Troll im Bunker
Als ich im Fuckbunker lag kam ein Anzugträger vorbei, dem ich nach und nach sein unpassendes Outfit kaputt machte. Dann wechselte ich mit den Fetzen ins Dark Refuge zum tanzen und übernahm dann auch die Nachtschicht, da der DJ nicht aufgetaucht war.
Im Fuckbunker lernte ich dann Streifenkarl kennen und kümmerte mich nebenher noch um eine Emoqueen. Hier hatte jemand nicht verstanden, das er nicht unsinnn machen kann, dafür dann rausgeschmissen wird und seine Diskussion anschliessend mit mir, welche zu 80% aus Beleidigungen bestand, nicht förderlich zu seinem Wunsch sind, wieder hin zu dürfen.
Mit der Zeit kamen wir dahinter welcher bekannte Troll das war. Inzwischen wurde ich nachdenklich und sollte mich zum Denken in den Sessel hocken, aber irgendwie sass dort Streifenkarl und so wirklich kam ich dann nicht zum Denken...

12.08.2014 - Chaos mit Ves
Heute stand ich im Fuckbunker und schlief eine Weile vor mich hin. Später wechselte ich ins Dark Refuge zum tanzen bei Ves. Auch diesmal war der abend gelaufen - bis auf Safari im Fuckbunker, der langsam auffällig penetrant wird....

11.08.2014 - Verführung am Schreibtisch
Ich lag im Fuckbunker herum und Marcus kam vorbei. Er verführte mich am Schreibtisch und anschliessend kuschelten wir noch in den neuen Sesseln. Später stromerte ich allein umher, abere erneur blieb es ruhig im deutschen Raum..

10.08.2014 - Fast durchgeschlafen
Heute hätte ich beinahe durchgeschlafen, aber ich wurde zum Tanzen im Dark Refuge wach und übernahm später die Nachtschicht. Danach stromerte ich noch umher, aber inzwischen waren wieder alle eingepennt...

09.08.2014 - Null Konfliktfähige Männer
Ich sass heute mit Marcus im Hochsitz des Kahlia Beach und kuschelte mit ihm. An sich war ja Tarlaris auch vorher da, aber irgendwie stellte dieser das Gespräch ein, als eine andere Frau auftauchte (paar Tage später sag ich sie mal miteinander Sex haben, inzwischen steht diese Frau als Partnerin drin...) - tja, so schnell kanns gehen.
Als ich da also mit Marcus sass schrieb mich derjenige von gestern an und meint ich wär Kindisch, weil ich ihn über nacht kickte. Was hat er nach seiner Aktion erwartet? Da ich ihm offerierte was er falsch gemacht hat zeigte, das er null Konfliktfähig war. Aber dann auf der anderen Seite behaupten er wollte ja was von mir. So sind Männer manchmal - Machen Scheiss, merkens nicht - wundern sich dann auch noch das die Frau reagiert und können die Reaktion nicht ertragen und hauen mit "Die zickt nur rum" dann ab. Aber was soll ich von wem erwarten, der grad mal 9 Jahre jünger ist und sich wie ein pupertierender 16 jähriger verhält. Vor allem hier auf harten Dom tut und in Wahrheit so ein Weichei ist.
Der Fuckbunker wurde heute geteilt. So wurden diverse Leute von Sweetjessy in einen Käfigteil gesteckt und jetzt war die Frage - wer ist drin und wer ist draussen. Richtig lustig wurde es für mich, als Coreyarthur mit einer Alternativen Version auftauchte und anfing zu reden. Na ob ich ihn jetzt noch ernst nehmen kann nach dem sächseln?
Nach langem hin und her lies ich mich von Legari zu einem Footjob am Schreibtisch hinreissen. Später war ich mit Byranthomsen am Kalhia Beach, musste aber fast brav sein da er noch am Arbeiten war. Während er dann die Location wechselte lernte ich Bersie kennen, jedoch war meine Zeit inzwischen sehr sehr kurz geworden für mehr...

08.08.2014 - Kein Sex, bin weg
Ich lag erst am Kahlias Beach herum und Marcus kam vorbei. Wir kuschelten an der Sandburg und waren später unter der Dusche dort aktiv. Später stromerte ich umher und bekam mich mit wem in die Haare, der mal wieder ausser Sexthemen nix konnte. Erst meckerte er tagelang rum das ich nie Zeit hab und scheinbar nix "Will" und WENN ich dann mal Zeit hab is alles was rüberkommt "Ich würd dich jetzt gern von hinten nehmen" - Da er schliesslich mit "Das ist mir zu Langweilig" weils nicht um Sex ging abhaute unterschrieb seine Unbrauchbarkeit für mich und ich schmiss ihn schliesslich runter.
So schlenderte ich zum Turtle Coast und erwischte wieder einen Deutschsprachigen, der aber auch nicht wirklich brauchbar war und ebenfalls abhaute als er merkte das ich nicht wirklich begeistert bin. Also legte ich mich halt so wieder in den Sand....

07.08.2014 - Auf dem Dach des Refuge
Zu Hause schaute ich in die Pakete die ich von Kahlia bekommen hatte. Schliesslich soll ich hier bald einen kleinen Werbefilm für sie drehen. Mit Marcus testete ich dann meine neue Couch aus. Später massierte er mich, was wie erwartet etwas ausgedehnt wurde am Tisch.
Später tanzte ich im Dark Refuge auf dem Dach wo Michael auflegte, später sogar die Nachtschwester Franziska. Patrizio zeigte mir danach noch sein Schloss, welches riesig war aber noch nicht befüllt. Naja, so sind die Männer halt mit ihren Orten. Entweder ein Riesen Schloss oder ein Quadrat. Irgendwie gibts wohl kaum was dazwischen. Bei mir zu Hause lies ich mich noch zu einem Handjob hinreissen, das war aber ein anderes Thema....

06.08.2014 - Alle komisch heute
Wie so oft lag ich herum und es passierte nicht viel außer den üblichen Anmachen. Teilweise waren das auch Leute die sich mal einen Eintrag haben ergattern lassen. Da überlegte ich schon wieder, ob ich nicht erneut durchkehren müsste. Auf jeden Fall sind sie dafür vorgemerkt.
Auch heute bekam ich viele Absagen oder die Leute waren ganz weg geblieben. Erneut stellte sich das Gefühl ein, das ich doch irgendwie veralbert werde. Naja am Ende nahm ich zwar am Strand schon einen bekannten, der allerdings inzwischen in eine Beziehung gerutscht war...

05.07.2014 - Da kam die Flut
Erneut stand ich im Fuckbunker und war auch am Kahlia Beach bis die Beachparty im Dark Refuge ausgerufen wurde. Dort tanzte ich mit Talaris, ansonsten blieb es relativ ruhig.
Eigentlich war ich später noch mit Patrizio am Kahlia Beach, aber dank einer Massenflut wurden wir alle weggespült. Wieder zurück blieb nur einer übrig - und den habe ich schön auflaufen gelassen....

04.07.2014 - Absagen
Da heute im Fuckbunker es ruhig blieb, parkte ich mich kurzherhand am Kahlia Beach. Dann war irgendwie der Tag der absagen. Daniel checkte kurz ab ob ich fruchtig bin und zog von dannen als ich abblockte. Marcus war müde, Talaris folgte mir in den Fuckbunker, hockte dann aber mit einer anderen rum. Das brachte mich auf die Palme, aber trotzdem lud ich ihn motzig dann zum Paradise Beach ein zur Aussprache. Obs gewirkt hat - wer weiss.
Inzwischen war es spät geworden und ich stromerte noch mal alleine umher. Am Ende landete ich mit Patrizio am Kahlia Beach, aber mich überkam letztendlich die Müdigkeit...

03.08.2014 - Pornodreh im Bunker
Nachdem ich etwas mehr Schlaf bekommen hatte, landete ich im Fuckbunker. Dort wurde aus Jux mit Nicolas, Sweetjessy, Sashy und mir ein Pornodreh nachgemacht. Ich hielt das Mikro, Sweetjessy war Kamerafrau.
Dann wechselte ich zur Nachtschicht ins Dark Refuge - und als der Abend später wurde, kamen noch ein paar Partypeople an die glaube ich selbst mit Heino zu begeistern gewesen wäre. Am Ende hab ich die Auslaufrille gesucht, weil es wirklich langsam spät wurde...

02.08.2014 - Der Fuckbunker zieht um
Ich stand erneut im Fuckbunker, später war ich an Kahlias Beach. Dann wechselte ich zum Tanzen ins Dark Refuge, während paralell der Fuckbunker an eine neue Location zog. Später war ich dann noch am Orgy Island und verführte Aleron B. unter Wasser in der Tauchglocke...

01.08.2014 - Halt doch die Klappe
Auch heute lies ich mich im Fuckbunker blicken lassen. Hier fiel mir wer auf, der ständig rein und rausging. Irgendwann sprachen wir miteinander und landeten bei mir zu Hause. Dann stellte sich heraus, das derjenige jemand ist, der quasi seit mehreren Jahren mit hinterherschaut und immer was von mir wollte, aber dies notorisch nach recherche vergeigt. So kann man Stimmung auch zerstören - hätte er die Klappe gehalten, hätte ich ihn verführt. Aber so... nein...

nach oben