September 2014

30.09.2014 - Ein Alien auf abwegen
Also manchmal fragt man sich schon mit welchen Quadratschädeln man den Planeten teilen muss. Im Fuckbunker merkte ich schon, das jemand relativ aggressive sprach und mich auch aktiv anschrieb. Warum auch immer verzogen sich die anderen schnell. Und zwar ans Kahlia Beach. Jetzt habe ich nicht schnell genug geschaltet und dieser Kerl kam hinterher. Und dann gings los. Öffentliches Denunzieren, er hasse die Menschheit und hielt sich für irgendwas anderes. Alien vielleicht? Oder so ein extremer Esotheriker? Wer weiss. Blöd das 2012 nicht eingetreten is, da war er bestimmt dabei. Naja, was verlangt man auch von wem der öffentlich kifft und säuft. Da muss ja oben im Stübchen einiges durchrattern. Er beleidigte alles was ihm in die Quere kam, kam nicht damit klar das ihn deswegen alle ignorierten. Nun gut, damit war seine Zeit im Fuckbunker auch abgelaufen und am Kahlia Beach wird er auch nicht mehr auftauchen dürfen. Und das GNC ist genauo vorgewahrt.
Nachdem sich die Wogen geglättet hatten war Stefan bei mir zu hause und ich verführte ihn als Rollergirl auf dem Sofa. Danach wurde es Zeit fürs Dark Refuge, da Ves am Auflegen war. Und wie immer Dienstag war danach wieder Ruhe an allen Ecken....

29.09.2014 - Machts Maul auf
Da ich gestern Klamotten einsortiert hatte, wurde es heute Zeit für die Fotos im Kleiderschrank. Danach war ich im Fuckbunker aktiv und schaute dem Treiben zu. Am Kalhia Beach traf ich auf Blueskull, mit dem ich mich zu dem Bett dort verzog. Allerdings wurde es nicht mehr als kuscheln.

Zurück im Fuckbunker gabs wieder ein komisches Verhalten. Also wenn ich ein Problem mit diversen Sachen habe - welche man gaaanz einfach durch einen simple Test srausfinden kann - wieso klärt man das nicht vorher, bevor man anfängt in irgend einer Art zu flirten. Andersrum is doof, erst rumflirten und wenns dann ernst wird einen Rückzieher zu machen in der Art "Ich weiss nicht was du bist, da hab ich meine Probleme mit!" Super, da bricht die ganze Stimmung weg. Oder meint derjenige nachdem der Beweis erbracht wurde, baut sich die Stimmung neu auf? Aber wär ja doof, anders rum würd ja gar keiner mit den Leuten reden bzw. die Gespräce wären wesentlich kürzer.
Der andere lag nackt im Sessel. Aber Jungs, wenn ihr schon so da liegt und ich euch deswegen anspreche - und ihr das nicht wollt, dann sagt es mir einfach. Aber dieses dämliche rumgedruckse, Ausweichen und halb Ja/halb nein kostet mich nur unnötig Zeit. Und das nervt gewaltig.
Als ich schon fast wieder eingeschlafen war, traf ich am Kahlia Beach auf Matth mit dem ich dort dan auf dem Bett loslegte damit ich ruhig einschlafen konnte...

28.09.2014 - Klamotten
Heute war wieder Klamottenkauf und anpass Tag. Ebenso gabs neue Haarstile. Dann hies es Dark Refuge Nachtschicht, welche heute relativ lang war. Danach war es so spät das ich fast allein rumstromerte und morgens dann sogar im Fuckbunker einschlief....

27.09.2014 - Ich war nicht da
Hm, also da war ich faktisch wirklich jetzt über zwei Tage nicht sichtbar - sonderlich interessiert scheints niemand zu haben. Und dabei wussten nur zwei Leute wo ich wirklich bin.
Da es sowieso schon spät war, legte ich mich an Orgy Island wo Talaris vorbei kam. Er schmiss seine Klamotten weg und legte sich zu mir zum kuscheln. Der Abend wurde später und irgendwann war ich wieder alleine. Nach kurzem Streunern Ich lernte dann Sky B. kennen, denn ich auf eine andere Decke dort zog und schliesslich verführte...

26.09.2014 -
Nicht aktiv (Anm: Auf Grund einer langen Dienstreise gar nicht da...)

25.09.2014 - Daheim geblieben
Stefan besuchte mich heute nach dem Aufwachen und wurde von mir auf der Schaukel erneut verführt. Anschliessend kuschelten wir noch auf dem Sofa und dem Bett. wo ich ihn dann zu einer erneuten Runde bewegen konnte. Also habe ich mich heute so gar nicht von zu Hause wegbewegt...

24.09.2014 - Fotokopie
Heute war ich lange dösig. Bersie besuchte mich kurz und dann tanzte ich im Fuckbunker vor mich hin. Strefan F. stand etwas verloren in der Ecke rum, daher sprach ich ihn an. Er kam auf die obere Ebene und wir gingen schliesslich zu dem Kopierer wo ich nicht nur meinen Hintern fotokopierte, sondern ihn auf verführte.
Anschliessend waren wir im Dark Refuge tanzen. Danach merkte ich wie ich immer müder wurde und schliesslich im Bunker im stehen einschlief...

23.09.2014 - Ein wenig Reibung
Am Kahlia Beach verführte ich rockabilly R auf dem Hochsitz. Naja zumindest mit dem Mund. Manchmal gehen die Tage eben auch so los. Anschliessend wanderten wir zu dem Bett dort und es wurde dann doch noch etwas mehr als wir uns austobten.
Im Dark Refuge war wie immer Dienstag Ves unterwegs. Daher konnte ich nicht wirklich zu der Party von Benburney. Jedoch am Ende sprang ich trotzdem rüber, die Party war sich schon am auflösen. Wir schwammen umher und kuschelten noch etwas. Es reichte jedoch die minimale Reibung des Hinterns aus um ihn zweimal kommen zu lassen.
Nu war mein Rücken eingesaut und ich aber noch unter Strom. Letztendlich landete ich mit Lars am Kahlia Beach und verführte ihn an der Burg...

22.09.2014 - Fertig machen
Als ich wie üblich gestromert war landete ich an Kahlais Beach, wo Pesth wieder da war. Jetzt kommte ich zumindest mit der Hand die Sache zu Ende bringen. Als ich im Dark Refuge tanzte sprach Chriz G. mich an und ich kuschelte mit ihm etwas auf dem Sessel dort.
Als der Tanzabend dann vorbei war versuchte ich noch mein Glück, aber irgendwie gewann die Müdigkeit und Langeweile...

21.09.2014 - In der Dusche
Nachdem ich über die diversen Strände gestromert war landete ich am Ende am Paradise Beach. Hier bewertete ich Armin neu, der sich mal ein kleines Update gegönnt hat. Wurde auch Zeit. Ich verführte aus purere Lust Spy dann auf der Liege.
Danach musste ich ins Dark Refuge für die Nachtschicht, die nach einer Stunde dann vorbei war. Am Orgy Island entdecke ich das ein grössere Umbau stattgefunden hatte. Es ist nun eine neue Feuerstelle vorhanden, diverse neue Decken und die Liegen sind etwas verstellt. Na mal sehen wie sich das auswirkt.
Am Kahlia Beach ging ich unter die Dusche und schoss ein paar Fotos. Als ich gerade die Cam weggelegt hatte kam Lars vorbei und ich zog ihn unter den Wasserstrahl...

20.09.2014 - Ausnahmsweise Englisch
Mit Bersie tanzte ich heute am Paradise Beach bevor ich wieder ins Dark Refuge sprang. Beim anschliessenden streunern landete ich zuerst bei einem Langweiler. Am Kahlia Beach traf ich auf Pesth, den ich anfing ein wenig zu verführen, stand aber dann plötzlich alleine dort.
Also ging ich einfach so mal ans Breakwater Beach wo ich Citiusgreen R. traf. Zwar blockte ich erst etwas weil englisch, aber nachher wars mir dann auch egal und ich tobte mich im Sessel aus...

19.09.2014 - Doch wohl nicht
Auch heute stand ich erst im Fuckbunker, dann im Dark Refuge. Später stand ich nach dem tanzen übermüdet im Fuckbunker, aber immerhin klärte sich das mit Talaris ein wenig auf.

Ich bekam ja vor ein paar Tagen die Meldung über eine dritte Person, das ich seinen Namen streichen soll. Hatte der Person mitgeteilt das Talaris mir selbst sagen kann. Da jedoch nach etwa einer Woche nichts kam, schrieb ich ihn aktiv an. Und hier kam heute dann die Antwort und es stellte sich heraus das einiges anders ist als Gedacht. Mit der Zeit klärte er mich über die diversen Sachen auf die ich gesehen und interpretiert hatte. Na wenn dem so sei - kann ich auch mal zurückrudern...

18.09.2014 - Scheitern leicht gemacht
Nach dem Fuckbunker wanderte ich ins Dark Refuge zum tanzen. Dann folgten diverse Versuche mich in Stimmung zu bringen. Das scheiterte entweder an einem mangelhaften Schwanz (Hugsies, bäh..) oder aber daran, das mich jemand zum Strand entführte aber dann nur vor sich in fantasierte während ich auf das Meer raus starrte. Da er nicht zu Potte kam, kehrten wir zum Fuckbunker zurück und dort musste ich direkt scharf schiessen, weil gerade just in dem Moment irgendwelche Proleten am rumgriefen waren.
Am Orgy Island traf ich nach langer Zet Lars wieder und ich kuschelte mich zu ihm in den Sessel. Und diesmal hielt ich mich nicht zurück... 

17.09.2014 - Beherscht
Erneut wieder ruhig am Start - eigentlich könnte ich mir angewöhnen mal später aufzuwachen. Weil fürs rumstehen und Luftlöcher starren werde ich nicht mal bezahlt. Am Orgy Island fing ich kurz robrainbow R. ab und wir kamen ins Gespräch, später gingen wir ans Kahlia Beach. Allerdings blieb ich brav. Zurück im Fuckbunker wurde ich von Sunkai R. angesprochen der auf der Couch lag. Aber auch hier behielt ich meine Griffel bei mir...

16.09.2014 - Witz Witz komm raus
Der Start heute war wieder sehr ruhig. Ves legte heute im Dark Refuge auf und es kam zu einer Flachwitzepedemie. Den ein oder anderen Lachkrampf später stromerte ich noch durch die Nacht, aber wie so oft Dienstags nix los. Nur im Fuckbunker unterhiel ich mich noch etwas mit Jaskan bevor ich ins Bett huschte...

15.09.2014 - Gute Nacht Heute stand ich erst im Fuckbunker und plauderte etwas mit Sasha. Naja, plaudern - mehr lästern über die Männerwelt. Ansonsten war es ruhig soweit. Danach kehrte ich ins Dark Refuge zum tanzen ein.
Am Kahlia Beach lief ich einem Kerl über den Weg, der erst behauptete er sei Müde, dann aber anstalten machte das er ja wenn er mich so ansieht doch Bock auf Sex bekommt. ICh habe ihm Gute Nacht gewünscht...

14.09.2014 - Seven Fucking Years
*kleine Sektflasche Köpf* Hach ja. Und wieder ist ein Jahr vorbei. Immer noch nicht des Schreibens müde gibt es die Geschichte nun schon sieben Jahre. Mal sehen wie viele Jahre noch dabei kommen. Spass macht mir das Schreiben wie eh und je. Und genug zu Schreiben... dafür sorgen die Männer schon von ganz alleine.
Heute lernte ich Macrocat R. am Kalhias Beach kennen, hielt mich aber zurück da ich ja bald ins Dark Refuge wollte. Denn auch heute hatte ich lange Nachtschicht. Und als diese vorbei war, wurde es wie erwartet ruhig....

13.04.2014 - Schwere Geburt
Insgesamt blieb es heute Anfangs sehr ruhig. Leute waren kurz angebunden und hatten nicht viel Zeit. So sprang ich nachher ins Dark Refuge zum tanzen. Zurück im Bunker unterhielt ich mich mit Jaskan T. ein wenig bis ich losstromerte zum Orgy Island, wo ich dann Benburney traf und unter Wasser in die Taucherglocke zog.

Inwischen war schon fast wieder morgen und es wurde hell draussen. An einigen Tagen braucht es echt ewig bis sich mal was lohnt. Danach kam ich noch kurz am Paradise Beach vorbei, wo ich mich dann mit Sky B. im Sand austobte...

12.09.2014 - Zu kurze Nacht
Die letzte Nacht war so kurz, da blieb ich heute im Bett...

11.09.2014 - Aktualisierung
Während ich im Bunker rumstand kam es erneut zu "Aktualierungen" von Leuten, die immer noch nicht verstanden haben, das sie bei mir vergeigt haben. Aber das war nur nebenbei, insgesamt wie immer ruhig.
Erst morgens erwischte ich Donblackraiin an Kahlias Beach und tobte mich an der Sandburg aus...

10.09.2014 - Epic Verwechslung
Und die Odyssee für den Proleten geht weiter. Diesmal landete er am GNC mit den weithin bekannten Folgen. Da kennt Susafox nichts. Und ich denke es werden immer mehr Orte dazukommen wenn er sich weiter so besserwisserisch und proletenhaft darstellt. Jetzt will er auch noch Klagen, weil man ja jemanden nicht Bannen darf auf gut dünken. Das ist nicht mal auf gut Dünken - aber man kann leute auch Kicken, nur weil sie ne rote Nase haben.
Dann kam es an Kahlias Beach zu einer komischen Situation. Es ist zwar nicht ungewöhnlich, das jemand mit mehreren Namen auftaucht. Blöd ist nur wenn man mit einer der Personen schon ma meine Krallen gespürt hat und das vergisst. Blöder ist noch, wenn beide Formen ähnliche Namen haben. Und noch blöder, wenn man in der Dritten Person von sich selbst spricht. Also so als würde ich "Viviana meint.." sagen. Und dabei dann die beiden Namen durcheinander bringt. Natürlich stellte ich sofort meine Ohren auf - und schon waren die Krallen draussen. Dürfte etwa quer über den halben Strand geflogen sein...

09.09.2014 - Prolet im Fuckbunker
Heute waren die Lamas mit Hüten im Fuckbunker ein Thema. Joys begang fast durchgehend so ähnlich wie in den von Youtube bekannten Videos zu reden. Dann war ich an Kalhias Beach und tanzte auf dem Hochsitz - später kam Matth dazu und ich verführte ihn dort oben.
Danach wurde es Zeit für Ves im Dark Refuge, also Kryokammer auftauen. Im Fuckbunker tauchte dann der Prolet von gestern auf und legte gegenüber eines Gastes ein ähnliches Verhalten an den Tag. Er hat echt die Meinung nur weil es eine Sexlocation ist, ist alles Fleisch für ihn da. Naja, diesmal hatte es Folgen für ihn.
Ständig begegnet mit in letzter Zeit der Landbewohner - nicht das er mir noch nachläuft. An der Sandburg tobte ich mich dann mich sadiro R. aus und unterzog ihr einen Nässe und Belastungstest....

08.09.2014 - Der Neulingsprolet
Also manchmal frage ich mich, wie Männer überhaupt überleben können. Teilweise bringen die so unüberlegte Aktionen das man sich an den Kopf fassen muss. So sprach ich z.b. am Paradise Beach einen allein auf der Liege liegenden Mann an. Dieser Antwortete mir auch, aber nach ein paar Sätzen sagte er mir nach längere Pause und anstubsen, das er sich gerade (vermutlich mit der Frau auf der Liege nebendran) unterhält. Soll ich das riechen? So alt das du nicht mit mehr als einer Frau reden kannst? Und wenn du nur mit einer Frau reden willst, dann antworte mir entweder nicht oder sag mir im ersten Satz "Sorry, kann grad nicht" - aber nicht erst Gespräch anfangen und dann irgendwann so in der Art "ach eigentlich kann ich ja grad doch nicht" is einfach doof.
Ich ging dann zu Beleandor, der am Rand sass und unterhielt mich ein Weile mit ihm. Ich hatte das Gefühl er will mich ein wenig provozieren, aber am Ende sich ein wenig verrannt. Später schlug ich am Kahlia Beach auf. Hier gabs einiges zu gucken. Zum einen ein Dominator, der seine Sub oder so demonstrativ vor einem Kerl posen lies, der auf dem Stuhl dort sass. Natürlich ohne Reaktion - denn erst als ich öffentlich mich zu Wort meldete und sagte "Es bringt verdammtnochmal nix wenn du sie vor ihm Posen lässt, der schläft!" zog er mit ihr ohne Kommentar ab. Landbewohner stand daneben und unterhielt sich mit mir. Irgendwann tauchte dann so ein 15 Tage alter Neuling auf der nur zwei Nackte Männer und eine nackte Vivi sah und sich dacht "boar, ja, geil, vierer!" - Er ruppte sich die Klamotten vom Leib und zum vorschein kam... natürlich ein Freebie. Landbewohner zog von Dannen, der Kerl im Stuhl war immer noch am Pennen und so sagte ich zu dem Neuling, das ich nicht unbedingt begeistert bin.
Daraufhin fing er an öffentlich rumzumoppern und machte sich regelrecht lächerlich, beschimpfte mich als Psycho weil er halt von mir einen Korb bekommen hatte. Inwiwschen waren Janina und Hoernchen dazugekommen und schauten sich das Schauspiel ebenfalls an. Irgendwann war dieser Möchtergernprolet auch verschwunden und ich lief mit den beiden zu dem Bett und wir tobten uns zu dritt, als Janina weg musste eben zu zweit aus....

07.09.2014 - Normaler Sonntag
Wie immer stand ich lange ohne Vorkomnisse im Bunker rum, später an Kahlias Beach wo ich mit Dirki ein wenig redete. Später sprang ich zum Dark Refuge zum tanzen und danach die Nachtschicht zu übernehmen.
Die blieb wie erwartet ruhig. Okay, außer das mich mal wieder jemand anquackte der schon ein paar Mal rüffel bekommen hatte. Und sich den nächsten abholte...

06.09.2014 - Orgien sind schlimm
Ich war heute spät erst wach und landete am Paradise Beach, wo ich mit Blueberry auf der Liege kuschelte. Dann besuchte ich das Orgy Island nach langer Zeit mal wieder und traf auf Benburny. Jedoch musste er bald weg. Von unter Wasser dran der Ruf nach oben, das noch Leute für eine Orgie gesucht werden. Ich schaute mir das ganze an und mache pro Former mit, lenkte mich aber genug nebenher ab. Immer das gleiche Problem mit diesem Kram. Zu viele Leute und es kommt keine Stimmung auf. Okay, und dazu noch englischsprachig.
Zurück am Paradise Beach verführte ich ein wenig Bersie, der aber unter Zeitdruck stand und ins Bett musste. Naja, immerhin wurde er angeregt dadurch. Und ich halb auch, daher war ich wieder am Orgy Island und traf erneut Benburny. Und diesmal nahm ich mir dort was ich wollte...

05.09.2014 - Tanzen will gelernt sein
Kaufflash war heute erst einmal angesagt. Inklusive auspacken, anpassen, etc. Im Fuckbunker tanzte Sweetjessy die ganze Zeit herum und ich versuchte den Tanz zu erlernen, was sich als schwer, aber nicht unmöglich rausstellte.
Später besuchte ich Aethlios in seiner inzwischen eingerichteten Burg und wurde dort von ihm auf dem Bett nach Kuscheln verführt. Danach blieb es lange Zeit ruhig und ich war schon kurz davor mich hinzulegen und zu schlafen als Bersie auftauchte und ich ihn dann zu mir nach Hause entführte an meinen Barhocker....

04.09.2014 - Mein Haus, dein Haus
Heute wurde ich von Aethlios erst mal zu seinem Neubau gezeigt. Und was erwartet mich? Genau, einen riesen Burg zum verlaufen. Naja immerhin kein Sexquader mit Pornopics und Bett. Danach holte ich ihn zu mir nach Hause und zeigte ihm meine kleine Skybox. Und die Schaukel. Und die Aussicht auf meinen Hintern.
Dann begegnte ich am Paradise Beach wem, mit dem ich tanzte, aber im besein schon eine Kurbel brauchte. Manchmal brauchen Männer ewig um vorwärts zu kommen und drehen sich auf der Stelle bis sie sich fast in den Boden schrauben. Ich brach das ganze ab tauchte im Fuckbunker auf. Dort hetzten mich Sweetjessy und Co, das ich doch Seiya B. dort rannehmen sollte. Was ich auch dann auch auf dem Stuhl tat....

03.09.2014 - Stromern und Schnuppern
Heute stromerte ich die üblichen Locations ab. Paradise Beach, Fuckbunker, Kahlias Beach. Mit Beleandor unterhielich ich mich nur am Paradise Beach, blieb aber ziemlic brav.

Am Kalhia Beach setzte ich mich auf den Hochsitz und schaute in die ferne. Bodo kam vorbei und versuchte mich herunter zu locken, aber ich blieb hart dort oben. Denn, inzwischen hatte ich ja schon etwas neues dort erschnuppert. Aethlios schlich durch den Sand und ich zog ihn dann zu dem Bett und verführte ihn schliesslich...

02.09.2014 - Fail in Kommunikation
Im Fuckbunker konnte ich heute im stehen dösen. Später war ich an Kalhias Beach duschen und zog Bersie mit drunter um ihn zu verführen. Danach hies es im Dark Refuge erneut "Miezheard Lyrics" mit Ves.
In der Nacht traf ich dann im Fuckbunker wen, bei dem ich nicht mehr wusste warum ich ihn eigentlich links liegen lies. Optisch wars wohl nicht. Aber kaum machte er den Mund auf wusste ich wieso. Kaum zur Konversation möglich. Und ich frag mich ehrlich gesagt, wie der Kerl laufen im Fuckbunker eine findet. Anspruchsvoll müssen die ja nicht sein. So landete ich allein an Kahlias Beach und fing dort cobybrown ab, der mich mit seinen Piercings neugierig machte. Und da eins an einem bestimmten Körperteil war, probierte ich das eben an der Sandburg dort mit ihm aus...

01.09.2014 - Her Royal Majesty Joys Just Insane Bailey I. by the Grace of Dine of the Fuckbunker
Als ich heute im Fuckbunker rumstand ergab es sich, das Joys sich königlich aufführte und so beschloss ich, Kraft meiner Wassersuppe, sie offiziell zur Queen of Fuckbunker zu krönen. Titel siehe in der Einleitung.
Danach wanderte ich zum Paradise Beach wo ich Beleandor R. kennenlernte. Mit ihm tanzte ich und wurde auch unter Strom gesetzt. Dann musste er weg und ich stand da. Jetzt musste ich mir Befriedigung irgendwie beschaffen. Oder halt einen Kerl wie ich ihn fand, der besser war wie jede Heizung. Stimmung im Keller, Kurzschluss, Feierabend...

nach oben